Kulturraum Vogtland–Zwickau, Kultursekretariat/Regionalbüro Zwickau
Werdauer Straße 62
08056 Zwickau

Telefon: 0375 / 4402 27010
Telefax: 0375 / 4402 27019
http://kulturraum-vogtland–zwickau.de

Kulturraum Vogtland–Zwickau, Kultursekretariat/Regionalbüro Zwickau
  • Website vergrößern
  • Druckansicht

Sonstiges

Leitfaden HONORARE des BBK

Der BBK-Bundesausschuss (Bundesvorstand und BBK-Landesverbände) haben am 5. Dezember 2022 einstimmig den Leitfaden Honorare für Bildende Künstlerinnen und Künstler beschlossen.

Damit stellt der BBK-Bundesverband eine fundierte, speziell auf den Beruf Bildender Künstlerinnen und Künstler zugeschnittene Empfehlung für die angemessene Vergütung bildkünstlerischer Leistungen zur Verfügung. Nur mit angemessenen Honoraren können Bildende Künstler:innen ihre Wirksamkeit längerfristig auf qualitativ hohem Stand entfalten. Ihre Tätigkeitsfelder gehen über das Erschaffen und Ausstellen von Kunstwerken hinaus. Der Leitfaden Honorare ist die notwendige Weiterentwicklung der Leitlinie Ausstellungsvergütung 2021.
Der Leitfaden dient auch als Richtschnur für Politik und Verwaltung. Es gilt nun, die empfohlene Honoraruntergrenze in Förderrichtlinien der öffentlichen Hand verbindlich zu verankern und die Kulturfinanzierung entsprechend auszurichten.

Seine Anwendung in öffentlich geförderten Kunstprojekten wird auch dazu beitragen, im privat finanzierten Kultursektor angemessene Vergütungen. Der Leitfaden Honorare gilt nicht für Galerien und Kunsthandel.
Großen Dank gilt dem Landesverband Bildende Kunst Sachsen e. V. für die initiative Erarbeitung des ersten Entwurfs und der AG Honorare mit den BBK-Landesverbänden für die konstruktive und bereichernde Diskussion zu diesem Leitfaden.

Download unter Leitfaden Honorare

LernOrtVerbund: Plattform für Angebote u.a. im Bereich Kunst & Kultur

Der LernOrtVerbund bringt mit dieser Plattform an Bildungsorten Menschen zusammen, die sich bilden wollen. Anbieter können Ihre Angebote einstellen, Kulturinteressierte können mit verschiedenen Filterkriterien nach passenden Angeboten suchen. Die eingestellten Angebote können mit der interaktiven Landkarte „Machmamit“ der BKJ verlinkt werden.

Lernortverbund ist eine Initiative von Kulturschaffenden ansässig beim soziokulturellen Zentrum Müllerhof (Mittweida).

Weitere Infos unter LernOrtVerbund

Machmamit: Interaktive Landkarte für kreative Angebote

Auf dieser interaktiven Karte können sich Anbieter von kreativen und künstlerischen Angeboten eintragen.

Ein Projekt der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. (BKJ).

Weitere Infos unter Machmamit

Kultur-Pass: Registrierung von kulturellen Angeboten möglich

Der KulturPass ist ein Angebot der Bundesregierung. Dieser kann von 18-Jährigen für Eintrittskarten, Bücher, CDs, Platten, Workshops und vieles andere eingesetzt werden.  Kulturanbieter können sich dafür auf einer Plattform registrieren.

Ab dem 1. März 2024 kann der Jahrgang 2006 das KulturPass-Budget freischalten und ab dem 18. Geburtstag nutzen. Angesichts der allgemeinen Haushaltslage war die Fortführung des Projekts eine große Kraftanstrengung. Daher wird das Budget für den neuen Jahrgang 100 Euro betragen. Kulturanbietende können sich auf der KulturPass-Plattform registrieren und ihre Veranstaltungen sowie Kulturprodukte dort zur Verfügung stellen. Für die Registrierung wird lediglich ein ELSTER-Organisationszertifikat benötigt. Damit verifizieren sich die Anbietenden für die Vermittlung ihrer Angebote auf dem virtuellen Marktplatz. Die Kosten für die in Anspruch genommenen Angebote werden im Nachhinein erstattet.

Infos & Registrierung für Kulturanbieter Kulturpass

Ihr Museums-Pixi: Jetzt mitmachen

Gemeinsam mit Carlsen K, der Content Marketing Agentur des Carlsen Verlags, bieten der Deutsche Museumsbund Museen erneut die Möglichkeit, ein individualisiertes Museums-Pixi zu bestellen. Knapp 90 große und kleine Museen haben sich bereits an der ersten Runde des Projekts beteiligt und wurden im kleinen Bilderbuch-Klassiker wiedererkennbar zum Ort des Geschehens.
Das individualisierte Museums-Pixi können Sie in einer kleinen Auflage ab 2.000 Stück zu folgenden Konditionen bestellen: 

Mindestauflage je Museum: 2.000 Exemplare, Preis: 0,98 € (zzgl. 7% MwSt.)

Weitere Staffelpreise:
2.500 Exemplare je Museum: 0,82 € (zzgl. 7% MwSt.)
3.000 Exemplare je Museum: 0,71 € (zzgl. 7% MwSt.)

Infos unter Museums-Pixi

Neue Materialbörse: Zu gut für die Tonne

Vitrinen, Textilien, Beschriftungen, Glas, Verpackungsmaterial oder Beleuchtungsmittel können in den meisten Fällen wiederverwendet oder umfunktioniert werden. Auf der neuen Materialbörse können gebrauchte Materialien eingepflegt und zur Verfügung gestellt werden. In den Materialfunden kann nach geeigneten Objekten gesucht und diese in Ausstellungen wiederverwendet oder umgenutzt werden.

Ein Projekt des Deutschen Museumsbundes e.V.

Link zur Materialbörse

Quelle: https://kulturraum-vogtland-zwickau.de/Sonstiges

Einwilligungen verwalten