Kulturraum Vogtland–Zwickau
Reichenbacher Str. 34
08527 Plauen

Telefon: 03741 291 1060
Telefax: 03741 291 31060
http://kulturraum-vogtland–zwickau.de

Kulturraum Vogtland–Zwickau
  • Website vergrößern
  • Druckansicht

Jeder Kita einen Künstler

Auf dem Land haben es Kindertagesstätten oft nicht leicht, Kunst und Kultur für die Kleinsten erlebbar zu machen. Die Wege zum nächsten Theater oder ins Museum sind oft lang und mitunter nur mit einem
hohen zeitlichen, finanziellen und personellen Aufwand zu bewältigen.
Deshalb war die Idee ein Angebot speziell für Kindertagesstätten mit Blick auf den ländlichen Raum zu entwickeln. Und zwar ohne lange Wege. Ein Angebot, dass die Kinder teilhaben lässt an kreativen Prozessen, für das sie sich begeistern können und das sich gut in den Kitaalltag integriert.

In 2013 entstand in enger Zusammenarbeit mit den Kita-Fachberatern in den Landratsämtern Vogtland und Zwickau das kulturraumweite Modellvorhaben "Jeder Kita einen Künstler". Aufgrund der erfolgreichen Umsetzung seitdem ist es uns gelungen, dieses Programm jährlich fortzusetzen und mittlerweile mehr als 43 Teams in den Regionen Vogtland und Zwickau starten zu lassen.

Im Rahmen einer Ausschreibung durch die Netzwerkstelle für Kulturelle Bildung können sich Projektteams aber auch einzelne Kita’s und einzelne Künstler alle zwei Jahre beim Kulturraum für eine Teilnahme bewerben. Die nächste Ausschreibung erfolgt im Januar 2019.

Jeder Kita 2

Vielen Dank an dieser Stelle an alle Akteure für das Engagement, die schönen Ideen und das rege Interesse an dem Programm! Aber auch an das Kulturraumsekretariat, den Kulturbeirat und -konvent für die positive Einschätzung, Verstetigung und tolle Unterstützung.

Überblick über die Eckpunkte des Programmes

  • auf lokaler / regionaler Ebene gehen ansässige Künstler und die Kita vor Ort eine Kooperation ein und entwickeln gemeinsam mindestens 3 Angebote für Kinder im Kalenderjahr
  • die Kinder werden bei den jeweiligen Angeboten aktiv eingebunden und können künstlerisch-kreativ tätig werden; dabei lernen sie den Künstler und seine Arbeit hautnah kennen
  • für Ihre Vorhaben erhalten die ausgewählten Teams 1.000,- € hauptsächlich als Honorarkosten für den Künstler sowie für Materialbedarf oder Fahrtkosten der Kinder z.B. beim Besuch im Atelier
  • die Kooperationsabsicht der Akteure Kita und Künstler besteht über das jeweilige Kalenderjahr hinaus
  • die Netzwerkstelle Kulturelle Bildung im Kulturraum Vogtland-Zwickau begleitet und unterstützt die Kooperationsteams

Teams 2017

  • Kita “Sonnenkäfer” | Mechelgrün + Antje Decker | Plauen
  • Kita Kinderland + Maximilian Klett | Meerane
  • Integrative Kita „Tausendfüßler“ + Andreas Nordheim | Zwickau
  • Ökumenischer Kiga „Sonnenblume“ + Evi Mühlstedt | Hohenstein-Ernstthal
  • Kita „Wirbelwind“ + Heidi Schubert | Mülsen
  • Kita „Am Sandberg“ + Michael Wendler | Wilkau-Haßlau
  • Integrative Kita Sandmännchen | Auerbach + Anngret Wolf | Steinberg
  • Integrative Kita „Am Fuchsloch“ | Plauen + Jörg Hagen | Lengenfeld

Teams 2016

  • Kita „Planitzer Strolche“ | Zwickau & Susanne Schröpel | Kirchberg
  • Advent-Kiga Bräunsdorf | Limbach-Oberfrohna & Brigitte Dietrich
  • Kita „Kinderland“ | Fraureuth OT Ruppertsgrün & Simone Liehmann
  • Evang. Kindertagesstätte Auerbach & Frank Thomas Gerdes | Plauen
  • „Mikita“-Michaeliskiga & Rolf Bach | Adorf
  • Kita „Sperkennest“ | Oelsnitz & Claudia Kreisig | Planschwitz
  • AWO Kneippkita „Flohkiste“ | Lengenfeld & Manuela König-Schilbach
  • Kita „Lindwürmchen“ & Gabriele Heinz | Weischlitz OT Kürbitz
  • Kita „Sonnenschein" | Langenbernsdorf & Christina Lummer | Werdau
  • Kiga „Kichererbsen“ & Ramona Markstein | Hartenstein OT Thierfeld

Quelle: https://kulturraum-vogtland-zwickau.de/Jeder_Kita_einen_K%C3%BCnstler