Kulturraum Vogtland–Zwickau, Kultursekretariat/Regionalbüro Zwickau
Werdauer Straße 62
08056 Zwickau

Telefon: 0375 / 4402 27010
Telefax: 0375 / 4402 27019
http://kulturraum-vogtland–zwickau.de

Kulturraum Vogtland–Zwickau, Kultursekretariat/Regionalbüro Zwickau
  • Website vergrößern
  • Druckansicht

Aktuelles

Das Programm kulturpass't! startet neu - Einladung zum Mitmachen!

Nach fast 4 Jahren der erfolgreichen Erprobung startet das Programm kulturpass’t! neu. Der erste Schritt besteht in der Erarbeitung eines neuen Kataloges, in dem die Angebote der Kulturpartner zusammengefasst werden.

Deshalb geht zunächst die herzliche Einladung an Kultureinrichtungen, Kunstschaffende und Vermittelnde in den Bereichen Kunst und Kultur:

Beteiligen Sie sich mit speziellen Angeboten der Kulturellen Bildung.
Reichen Sie Ihre künstlerisch-kreativen Projekte (max. 2) ein, die Sie gern mit Schulkassen durchführen möchten. Bieten Sie gern auch bewährte Angebote aus den vergangenen Durchgängen erneut an.

Einsendeschluss ist der 15. Juli 2021

Aus diesem neuen Katalog können Schulklassen dann mit Beginn des neuen Schuljahres 2021/2022 einzelne Angebote auswählen und sich um die gemeinsame Durchführung bewerben.

Die Trägerschaft erfolgt wieder in Kooperation der Kulturräume Vogtland-Zwickau und Erzgebirge-Mittelsachsen. Ein Projektteam, bestehend aus den beiden Koordinatorinnen der Netzwerkstellen für Kulturelle Bildung und dem Projektmanager Reinhard Riedel, wird alle erforderlichen Details der Durchführung organisieren, unterstützen und begleiten. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen daher direkt an: E-Mail - Reinhard Riedel: info@kultur.plus. Rückfragen und Erläuterungen gern unter: 0177 - 651 66 77.

Den konkreten Rahmen und weitere Informationen zum Mitmachen finden sie in den nachfolgenden Dokumenten:

Jeder Kita einen Künstler, KuBi-LABOR & Co. - unsere kulturraumeigenen Programme

Eine Vielzahl an Kooperationspartnern aus unterschiedlichen Sparten und Ressorts sind jährlich an unseren kulturraumeigenen Programmen beteiligt. Die Programme sind seit 2013 Jeder Kita einen Künstler, seit 2015 Museum trifft Schule und die Kleinprojekteförderung, seit 2017 kulturpass't! gemeinsam mit dem Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen und seit 2020 unser neuestes Modellprogramm KuBi-LABOR. Mehr Infos zu den einzelnen Programmen finden Sie im Folgenden sowie in der Rubrik Unsere Programme.

Kleinprojekte können ganzjährig beantragt werden

Jedes Jahr bietet der Kulturraum Vogtland-Zwickau die Förderung für Kleinprojekte im Bereich der Kulturellen Bildung an. Die seit dem 01.01.2018 und nach einer dreijährigen Probephase nun unbefristet geltende Richtlinie sowie das Antragsformular steht unterm dem Menüpunkt Fördermöglichkeiten sowie auf der Startseite unter dem Punkt Förderung | Formulare bereit. In der Regel können wir jährlich bis zu 80 Kleinprojekte fördern und damit auf den Weg bringen. Bei Kosten bis 500 € pro Projekt ist eine Vollfinanzierung möglich. Bei Mehrkosten ist eine Beteiligung in Höhe von mind. 10% zu erbringen. Genaueres erfahrt ihr in der Förderrichtlinie über die Rubrik Fördermöglichkeiten.

Hinweis: Projekte bitte mindestens 6 Wochen vor geplantem Projektbeginn beantragen.

Im Programm kulturpass't! zwischen Modellphase und Verstetigung unterwegs

Das dritte Modelljahr ist mit 28 ausgewählten und geförderten Klassen in unserem Kulturraum Vogtland-Zwickau zum Februar 2021 zu Ende gegangen. Wir haben uns gemeinsam mit dem Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen und dem SMWKT (Dank der Förderung) entschieden, das Programm weiterzuführen. Als Projektmitarbeiter steht uns dafür ab sofort Reinhard Riedel zur Seite. Wir erarbeiten gegenwärtig alle nötigen Unterlagen und Inhalte für die Fortführung und neue Ausschreibung zum Schuljahr 2021/22. Dann können Klassen wieder verschiedene Kulturangebote aus unserem KATALOG DER KULTURPARTNER auswählen und sich künstlerisch-kreativ betätigen und ausprobieren. Das Beste dabei bleibt: die gesamten Fahrtkosten und Teilnehmergebühren übernehmen wir.

Alle Infos und Unterlagen finden Sie regelmäßig unter http://www.kulturpasst.de.

Museum trifft Schule gibt es mittlerweile in 13 Museen

Jederzeit können Schulen eins der Angebote im Rahmen von Museum trifft Schule aussuchen und mit dem verantwortlichen Museum in Kontakt treten, um die Durchführung an der Schule zu vereinbaren. Dazu gibt es einen einführenden Projekttag für jede teilnehmende Klasse in der Schule sowie jede Menge Anleitungen, Objekte zur Veranschaulichung und Materialien für die intensive Beschäftigung mit dem Thema über einen Zeitraum von ca. einem Monat. Zum Abschluss lockt ein Museumsbesuch. Alle teilnehmenden Museen und Projekte werden unter: http://museum-trifft-schule.de vorgestellt. Auch die Kontaktdaten der Museen sind dort zu finden.

Die Museen drehen gegenwärtig in Zusammenarbeit mit der Netzwerkstelle kleine Videoclips, um das Interesse bereits vor dem Museumsbesuch oder dem Projektbeginn in der Schule zu wecken. Damit wird es zukünftig auch digital kleine Arbeitsaufgaben und Anleitungen aus den Museen für die Kids und Jugendlichen geben.

Das Programm Jeder Kita einen Künstler startet jährlich neu

In diesem Jahr wurden 34 Teams ausgewählt. Die ersten sind bereits mit ihren geplanten Aktionen gestartet. Alle Projekte können bis Ende des Jahres in den Kitas mit der Förderung in Höhe von 1.200 € umgesetzt werden und dabei die Jüngsten im Alter zwischen 3 bis 6 Jahren aktiv, kreativ und künstlerisch ins Staunen versetzen. 

Die nächste Ausschreibungsrunde erfolgt zum Jahresbeginn 2022. Dann sind wieder Bewerbungen möglich. Das Programm bietet Kitas und Künstler*innen oder Vermittler*innen das gemeinsame Planen und Umsetzen von Projekten im Jahr der Bewerbung.

Weitere Infos und Unterlagen sind in der gleichnamigen Rubrik unter Unsere Programme zu finden.

Zuwendungen des Freistaates Sachsen für den Bereich Kulturelle Bildung

Beim Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst können jährlich Zuwendungen für Maßnahmen zur Stärkung der Kulturellen Bildung mit bis zu 75% Förderung beantragt werden. Antragsschluss ist immer der 15. Oktober für das Folgejahr.

Antragsformular

Foto WS Jugendliche_mylau 1

Neue Workshops sind regelmäßig in Planung!

alles lesen

Welche Ideen schlummern bei Ihnen?

KuBi-LABOR

Lassen Sie es uns wissen, wenn bei ihnen Ideen schlummern, die umgesetzt werden wollen. Vielleicht passen diese in eins der Programme oder wir können sie gemeinsam verfolgen und planen, wie z.B. im Programm KuBi-LABOR.

Quelle: https://kulturraum-vogtland-zwickau.de/Aktuelles

Einwilligungen verwalten