Kulturraum Vogtland–Zwickau, Kultursekretariat/Regionalbüro Zwickau
Werdauer Straße 62
08056 Zwickau

Telefon: 0375 / 4402 27010
Telefax: 0375 / 4402 27019
http://kulturraum-vogtland–zwickau.de

Kulturraum Vogtland–Zwickau, Kultursekretariat/Regionalbüro Zwickau
  • Website vergrößern
  • Druckansicht

Aktuelles aus dem Kulturraum Vogtland-Zwickau

Neue Stellenausschreibung

Der Kulturraum sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt personelle Verstärkung im Bereich Fördermittel. Nähere Informationen finden Sie unter dem Reiter "Stellenausschreibungen".

Antragsfrist: Kulturraumförderung für das Jahr 2022

Am 15. August 2021 endet die Frist für die Beantragung von Zuwendungen des Kulturraumes Vogtland-Zwickau für das Jahr 2022. Die Fördergrundlagen und die zu verwendenden Antragsformulare stehen Ihnen unter der jeweiligen Verlinkung zur Verfügung.

Der Kulturraum fördert regional bedeutsame, kulturelle Einrichtungen und Projekte. Bei Fragen zu einer geplanten Beantragung können die Mitarbeiterinnen des Kultursekretariates beratend Auskunft erteilen.

Kulturkonvent beschließt die 1. Nachtragssatzung inkl. geänderter Förderliste 2021

Der Kulturkonvent des Kulturraumes Vogtland-Zwickau hat in seiner Sitzung am 14. Juni 2021 die 1. Nachtragssatzung inkl. geänderter Förderliste für das Jahr 2021 mit einem Zuwendungsvolumen von 20,27 Mio Euro beschlossen.

Der Kulturraum wird 63 Einrichtungen und 123 Projekte im Jahr 2021 fördern. Des Weiteren werden die Projekte der Netzwerkstelle Kulturelle Bildung sowie eine Vielzahl an Kleinprojekten durch den Kulturraum gefördert.

11.01.2021 - Förderprogramme Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds

Wir machen weiter! Hilfsprogramm für deutsch-tschechische Netzwerke bei der Überwindung der Corona-Krise

Mit diesem Programm möchten wir Organisationen und Einzelpersonen helfen, die in den Jahren 2018-2020 erfolgreich ein von uns unterstütztes deutsch-tschechisches Projekt umgesetzt haben und durch die gegenwärtige Krise in eine schwierige finanzielle Situation geraten sind. Die Unterstützung richtet sich insbesondere an Künstler, Kulturinstitutionen, Vereine und Akteure aus dem Bereich Kultur und Jugendarbeit.

Antragsfrist: 15.1.2021

Genauere Informationen unter http://www.fb.cz/de/aktuell/aktuell/wir-machen-weiter-hilfsprogramm-fur-deutsch-tschechische-netzwerke-bei-der-uberwindung-der-corona-krise

Hilfe für das Grenzgebiet II Programm zur Milderung der sozialen und medizinischen Folgen im Grenzgebiet

Mit diesem Programm möchten wir die sozialen und medizinischen Auswirkungen der Krise auf das Leben im deutsch-tschechischen Grenzgebiet mildern. WIr unterstützen daher AKtivitäten von Organisationen, die denjenigen Menschen zugute kommen, welche besonders durch die Pandemie bedroht sind.

Antragsfrist: 15.1.2021

Genauere Informationen unter http://www.fb.cz/de/aktuell/aktuell/programm-zur-milderung-der-sozialen-und-medizinischen-folgen-im-grenzgebiet

Hilfe für Organisationen, die sich um NS-Opfer in Tschechien kümmern

Aufgrund ihres Alters und der durchlittenen Qualen zählen die noch lebenden NS-Opfer zu den am stärksten gefährdeten Beölkverungsgruppen Der Zukunftsfonds hat hat sich bereits im Zuge der Entschädigungszahlungen um sie gekümmert und richtet auch weiterhin sein Augenmerk auf sie.

Die Organisationen werden direkt angesprochen.

Digital oder im Freien? Sonderförderung für deutsch-tschechische Projekte in Zeiten von Corona

Damit die Welt der deutsch-tschechischen Zusammenarbeit nicht vollständig zum Stillstand kommt, möchten wir mit dieser Sonderausschreibung die Planung und Umsetzung von Projekten erleichtern, die mittels digitaler Formate oder als Aktivität im Freien stattfinden

Antragsfrist:

  • Für Anträge auf eine Förderung bis 4000 Euro oder 100 000 CZK fortlaufend bis 30.6.2021
  • Für Anträge auf eine Förderung über 4000 Euro oder 100 000 CZK: zu den üblichen Quartalsfristen (31.3.2021, 30.6.2021)

Genauere Informationen unter http://fondbudoucnosti.cz/de/aktuell/aktuell/digital-oder-im-freien-sonderforderung-fur-deutsch-tschechische-projekte-in-zeiten-von-corona

Neue Zeiten? Neue Wege!

Thema des Jahres 2021

Mit dem Thema des Jahres reagieren wir auf das aktuelle gesellschaftliche Geschehen und die Herausforderungen, die es mit sich bringt. Im Rahmen dieses Sonderprogramms unterstützen wir mit bis zu 70 % der Gesamtkosten Projekte, die sich auf die gemeinsame Reflexion der Corona-Krise und ihrer Folgen für die deutsch-tschechische Zusammenarbeit fokussieren.

Antragsfrist: die üblichen Vierteljahresfristen (31.3.2021, 30.6.2021, 30.9.2021, 31.12.2021) Genauere Informationen unter http://fondbudoucnosti.cz/de/aktuell-1/thema-des-jahres-2021-neue-zeiten-neue-wege

Für die weiteren Tage und Wochen lassen Sie uns gegenseitig starke Gesundheit wünschen - und Enthusiasmus bei der Gestaltung guter deutsch-tschechischer Beiehungen unter diesen erschwerten Bedingungen!

Quelle: https://kulturraum-vogtland-zwickau.de/Aktuelles_aus_dem_Kulturraum_Vogtland-Zwickau

Einwilligungen verwalten